28
Aug
Sonderführung mit Thomas Hofer: Wir haben aufgemöbelt
11:00
28. August 2022

Sonntag, 28. August 2022, um 11 Uhr
Eintritt 10.- Euro
Sonderführung mit Thomas Hofer

Bei dieser Sonderführung sehen sie Möbel aus verschiedenen Epochen. Die ältesten Objekte gehen bis ins 17. Jahrhundert zurück. Das Kloster St. Blasien war bis 1806 der Eigentümer von Schloss Bürgeln. Im Zuge der Säkularisation fiel das Schloss an das Großherzogtum Baden. Danach wechselten mehrfach die Besitzer. Von der ursprünglichen Möblierung ist mit wenigen Ausnahmen nichts mehr erhalten.

1920 stand Schloss Bürgeln zum Verkauf an. Der Lörracher Oberbürgermeister Guggelmeier organisierte das Vorkaufrecht durch den badischen Staat an die Gemeinde Überlegenen, die das Schloss erwarb und durch Generalvollmacht dem Bürgeln-Bund zur Verfügung stellte. Das Schloss ist seither im Besitz des Bürgeln-Bundes.

Der Pächter Kommerzienrat Dr. Richard Sichler nahm das Schloss als Wohnsitz, restaurierte es auf eigene Kosten und stattete es mit wertvollem und passendem Inventar aus. Nach seinem Tod drohte 1957 die Versteigerung eines großen Teils vom Mobiliar. Wichtige Einrichtungsstücke konnten durch Prof. Dr. Albrecht, Direktor der Kraftübertragungswerke Rheinfelden und späterer Vorsitzender des Bürgeln-Bundes, gerettet werden.

Zusätzlich kamen in den letzten 102 Jahren unzählige Erbschaften und Schenkungen dazu, so das Bürgeln wieder in alter Pracht glänzt.
Thomas Hofer, ehrenamtlicher Schlossführer, wird sie kundig durch die Räume führen. Im Rundgang werden auch Räume gezeigt, die in den normalen Führungen aus Zeitgründen nicht gezeigt werden können.

Er wird die einzelnen Epochen und Möbel erklären, z.B. warum die Kommode praktischer ist als eine Truhe, oder woher der Name Stuhlgang kommt. Auch wird erklärt, warum in früheren Epochen die Menschen im Sitzen geschlafen haben.

Freuen Sie sich auf eine unterhaltsame Führung!

Reservieren Sie sich Ihre Eintrittskarten telefonisch unter der Nummer 07626-237 oder per Email: direktion@schlossbuergeln.de

Möchten Sie den Abend in unserem Schlossrestaurant ausklingen lassen?
Markus Walder und sein Team freuen sich über Ihren Besuch. Bitte reservieren Sie sich Ihren Tisch vorab unter Tel: 07626-293, oder zusammen mit Ihrer Konzertkartenreservierung direkt bei der Schlossverwaltung.