02
Okt
Konzerte im Schloss „Klavierabend mit Pianistin Judith Eisel“
17:00
2. Oktober 2022

Konzerte im Schloss „Klavierabend mit Pianistin Judith Eisel“

Sonntag, 02. Oktober 2022, um 17 Uhr
Eintritt 20.- €

 

Am Sonntag, dem 02. Oktober 2022 um 17.00 wird die Pianistin Judith Eisel im Schloss Bürgeln einen Klavierabend geben. Auf dem Programm stehen Werke von Robert Schumann und Johannes Brahms, beide gehören zu den bedeutendsten Komponisten der Romantik. Es werden sowohl selten gespielte Werke wie die Intermezzi Opus 4 von Robert Schumann als auch bekanntere Kompositionen wie die Fantasien Opus 116 von Johannes Brahms zu hören sein.

Judith Eisel wurde 1985 in Dernbach/Westerwald geboren und begann im Alter von 6 Jahren bei ihrer Mutter Klavierunterricht zu nehmen. 1996 wurde sie Schülerin des Landesmusikgymnasiums Rheinland-Pfalz in Montabaur, wo sie im Fach Gesang von Martina Hennemann unterrichtet wurde. Von 2001-2005 setzte sie ihre pianistische Ausbildung bei Roswitha Gediga (Musikhochschule Köln) fort. 2005 begann sie ihr Klavierstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, zunächst bei Andreas Meyer-Hermann, später bei Hiroko Maruko. 2011 schloss sie ihr Diplom für Instrumentalpädagogik ab. Wichtige musikalische Anregungen erhielt sie unter anderem bei Andreas Bach, Gilead Mishory, Alfredo Perl, Arbo Valdma und Lev Natochenny. Judith Eisel ist mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbs „Jugend Musiziert“ in den Fächern Klavier und Gesang. 2002 wurde ihr der Mozartpreis der Stadt Koblenz verliehen. Bereits als Schülerin begann sie damit Privatunterricht in Klavier für Anfänger und Fortgeschrittene zu erteilen. 2014-2014 übernahm sie mehrfach Stunden für Korrepetition am Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit war die Arbeit in den Fachbereichen Gesang und Holzblasinstrumente. Ihre Arbeit beinhaltete unter anderem die Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen. 2013 war sie Dozentin für Klavier an der Städtischen Musikschule Bad Honnef.Von September 2013 bis Juni 2015 unterrichtete sie bei „Musikschule Colonia“ (Köln). Von September 2015 bis September 2017 war sie Eurythmiebegleiterin an der Waldorfschule Winterbach. Von September 2017 bis November 2020 war sie ebenfalls als Eurythmiebegleiterin am Parzival Zentrum Karlsruhe beschäftigt. Seit Dezember 2020 unterrichtet sie als Klavierlehrerin an der Musikschule LeinfeldenEchterdingen sowie an der Musikschule Schwaigern. Neben ihrer pädagogischen Tätigkeit ist sie immer wieder als Pianistin in Form von Soloabenden aktiv, bisher unter anderem Konzerte in der Konzertreihe des Fördervereins der Musikschule Geislingen, im Glasperlenspiel Asperg, dem Kulturring Bad Marienberg, im Kleinen Kurhaus Bad Füssing, Klinik Schloss Mammern und im Tertianum Konstanz. Für die Zukunft sind unter anderem Konzerte im Kloster Dornach, Schloss Isny sowie den Rathauskonzerten Höxter geplant.

Gerne nehmen wir Ihre Kartenreservierung unter 07626 237 (gern auch auf Anrufbeantworter) oder per Mail an direktion@schlossbuergeln.de entgegen.

Möchten Sie den Abend in unserem Schlossrestaurant ausklingen lassen?
Markus Walder und sein Team freuen sich über Ihren Besuch. Bitte reservieren Sie sich Ihren Tisch vorab unter Tel: 07626-293, oder zusammen mit Ihrer Konzertkartenreservierung direkt bei der Schlossverwaltung.