10
Mai
Konzert Frau Wild
16:00
10. Mai 2020

Konzert Frau Wild
Sonntag, 10. Mai 2020, um 17.00 Uhr
Eintritt 20,00 Euro

Einen besonderen Leckerbissen versprechen die „Petits fours“ aus Oper, Operette und Klaviermusik mit der Koloratursopranistin Caroline Lafont und Friederike Wild am Klavier. Auf dem Programm stehen Werke von Bizet, Satie, Offenbach, Bernstein, Poulenc und Debussy. Musik mit Leichtigkeit, Charme und Emotion! Die Künstlerinnen werden Sie mit kurzen Anekdoten und Hintergründen aus der Musikgeschichte durch den Abend führen. Seit dem Abschluss ihres Gesangsstudiums am Konservatorium von Albi (DEM, erster Preis der Jury) widmet sich die Sopranistin Caroline Lafont ausschließlich dem Koloraturgesang. Sie perfektionierte Ihre Stimme unter anderem bei Meisterklassen mit June Anderson, Leontina Vaduva und Viorica Cortez. Seit 2016 singt Caroline im Extrachor der Freiburger Oper in diversen Produktionen, unter anderem in Das Wunder der Heliane (Korngold), aktuell in Bohème (Puccini) und Onegin (Tchaikovsky) sowie in Hulda (C. Franck). Ihre musikalischen Aktivitäten konzentrieren sich zurzeit hauptsächlich auf den deutsch- und französischsprachigen Raum. Friederike Wild erhielt Unterricht bei André Marchand, Florian Wiek und Friedemann Rieger an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart und schloss ihr Masterstudium mit Bestnote ab. Die junge Pianistin errang mehrere erste Preise, darunter Bundespreise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ und erste Preise beim „Internationalen Klavierfestival Bad Herrenalb“. Friederike Wild spielte als Solistin mit dem Brandenburgischen Staatsorchester und der Südwestdeutschen Kammerphilharmonie Pforzheim und wurde 2006 in die Förderung der Vereine YEHUDI MENUHIN Live Music Now aufgenommen. 2010 erhielt sie den 1. Preis beim Stuttgarter Preis für Klavierpädagogik.