17
Mai
Bürgeln vom Keller bis zum Dach – Was man sonst nicht zu sehen bekommt
10:00
17. Mai 2020

Bürgeln vom Keller bis zum Dach – Was man sonst nicht zu sehen bekommt
Sonderführung mit Wolfram Hartig
Sonntag, 17. Mai 2020, um 11.00 Uhr
Eintritt 10,00 Euro

Eine „besondere“ Sonderführung zu Bürgelns verborgenen Schätzen, für die bei den normalen Führungen keine Zeit bleibt, mit Wolfram Hartig. Wie viele Räume mag Schloss Bürgeln haben? Bei Führungen kommt man selten in mehr als acht und in die Rokoko-Kapelle. Mancher kennt noch das Marmorbad, das Prälatenzimmer oder die Geheimtreppe. Aber wer hat schon einmal die schroffen Felswände neben Sichler´s Weinkeller mit dem romanischen Eingangsportal gesehen? Wer hat sich mit den Stuckrätseln in den fürstlichen Gemächern im Obergeschoss befasst? Wer war schon einmal beim Masson´schen Uhrwerk und Geläut im aufwändig konstruierten Dachboden und weiß, warum sein Gehilfe, ein Schlosser aus Kandern, sein Leben im Zuchthaus von Pforzheim beenden musste?

Bürgeln bietet mehr, als viele ahnen.