Schloss Bürgeln
Dem Himmel näher
Startseite Das Schloss Hochzeiten/Tagungen/Bestattungen Veranstaltungen Bürgeln Bund Patenschaften Lage Links & Partner
Schloss Bürgeln D-79418 Schliengen
Tel: 07626/237 e-Mail: direktion@schlossbuergeln.de

Veranstaltungen

Kulinarisches / Ausstellungen / Vernissagen / Lesungen .... Mittwoch, 20. September 2017, um 19 Uhr Forum des Freundeskreises Schloss Bürgeln - Eintritt frei “Der Schmerz und die Schönheit” Der Freundeskreis Schloss Bürgeln lädt ein zum diesjährigen “Forum Schloss Bürgeln”. In zwei interessanten Vorträgen steht wieder das Thema Gesundheit im Mittelpunkt. Den ersten Vortrag hält Professor Dr. Franz X. Glocker, Ärztlicher Dirketor der MediClin Seidel-Klinik. Sein Thema ist die Bandscheibe, die als Ursache wahrer Leiden gilt, aber auch oft unter falscher Beschuldigung steht. Professor Dr. Steffen Eisenhardt - tätig an der Klini für Platische und Handchirurgie am Universitätsklinikum Freiburg und Erich-Lexer-Klinik für Äthetisch-Plastische Chirurgie- widmet sich in seinem Vortrag den wiederherstellenden wie auch ästhetischen chirurgischen Eingriffen, zum Beispiel am Gesicht, die unter dem Begriff “Schönheitschirurgie” eine immer breitere Bedeutung erlangen. Bei freiem Eintritt wird am Ende zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Freitag, 29. September 2017, um 19 Uhr Eintritt 45.-€ pro Person - Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich “Whiskey-Tasting in stilvollem Ambiente auf Schloss Bürgeln” Whiskey schickt die Sinne auf eine Entdeckungsreise durch die geheimnisvolle Welt der Aromen. Kenner sind sich einig: Kein Getränk der Welt vereint Genuss, Entspannung und Tradition besser als Whisky. Begeben wir uns auf den Trail, folgen wir den Spuren eines göttlichen Getränks. Frau Sonja Rinderle (English House Staufen) entführt bei Ihrem ganz besonderen Tasting in die raue Landschaft Schottlands und in die Geheimnisse schottischer Whisky-Herstellung. Ihr großes Fachwissen, der lebendige Vortrag, beeindruckende Bilder und natürlich nicht zuletzt die ausgesuchten Whiskys und die Freude daran machen ihr Tasting zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Nehmen Sie teil an dieser faszinierenden besonderen Reise auf die schottischen Whisky-Inseln, genießen Sie mit allen Sinnen im wunderschönen Ambiente von Schloss Bürgeln. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------- Freitag, 13. Oktober 2017, um 18 Uhr Eintritt frei “Vernissage und Ausstellung im Rahmen des Kunstaustauschs mit dem Partnerlandkreis Zwickau” Mit einer Sonderausstellung in den Räumlichkeiten von Schloss Bürgeln geht der Kunstaustausch zwischen den Partnerlandkreisen Lörrach und Zwickau in die zweite Runde. Zum ersten Mal stellen Künstler aus dem Landkreis Zwickau im Landkreis aus. Die drei Künstler Ramona Markstein, Tilmann Röhner und Jürgen Szajny präsentieren als Vertreter südwestsächsischer Kunst einen Querschnitt der Ausdrucksmöglichkeiten künstlerischer Medien im Landkreis Zwickau. Schwerpunkt der Ausstellung sind Malerei und Grafik. Der Austausch wird begleitet durch den VBK Lörrach. Die Ausstellung ist bis zum 5. November für interessierte Besucher an 3 Sonntagen geöffnet. Sonntag, 22. Oktober um 12:30 Uhr - 14:00 Uhr Sonntag, 29. Oktober um 11:00 Uhr - 12:30 Uhr Sonntag, 05. November um 11:00 Uhr - 12:30 Uhr ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Sonntag, 22. Oktober 2017, um 11 Uhr Vortrag von Johannes Waldschütz “Bürgeln zu den Zeiten des Werner von Kaltenbach - Eine ganze Familie geht ins Kloster.” Warum, wann und wie bringt Werner von Kaltenbach seine ganze Familie dazu, mit ihm ins Kloster St. Blasien zu gehen. Es war irgendwann zwischen 1117 und 1125. In rund 900 Jahren kann viel Wissen über die damaligen Verhältnisse verloren gehen. Im Fall der Stifterfamilie der Wernersgibt es allerdings gewissermaßen einen Augenzeugenbericht: Das “Chronicon Burglense” wurde noch zu Lebzeiten der Söhne von Werner ( oder kurz danach ) geschrieben. Und Johannes Waldschütz, der vor kurzem sein Studium der Mittelalterkunde an der Universität Freiburg abgeschlossen hat, hat damit begonnen, diese Bürgeln-Chronik aus dem Lateinischen ins Deutsche zu übertragen. Wie kaum ein anderer kann er uns von den wichtigen Gegebenheiten der damaligen Zeit in unserem Raum berichten. Und vor allem dürfen wir erwarten zu erfahren, was man sicher wissen und sagen kann, was sich nurn sehr wahrscheinlich so zugetragen hat und was eher als Anekdote gesehen werden muss.
Impressum: Herausgeber Schloss Bürgeln * D-79418 Schliengen Tel: 07626 237 Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.   Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.  Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.  Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.  Bildnachweis: Alle Innen- und Außenfotos ©Schloss Bürgeln  Technische Umsetzung, Grafik und Design: Schloss Bürgeln  
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------